Wös ned wurscht is!

In Wels treten wir erstmals als WELSER LINKE zu den Gemeinderatswahlen an. Dieses „wir” umfasst Mitglieder der KPÖ, DIDF, der Jungen Linken und mittlerweile auch organisations-unabhängige Linke. Unsere Aktivist*innen haben unterschiedliche politische Hintergründe, das macht es nicht immer einfach, aber wir merken, dass wir gemeinsam mehr bewegen als allein.

Unser Ziel für die kommenden Wahlen ist der Einzug in den Gemeinderat. Wir glauben nicht, dass sich die Welt allein oder auch nur in erster Linie durch Mitarbeit in Parlamenten grundlegend verändern lässt. Außerparlamentarische Aktivitäten sind für uns mindestens genauso bedeutend.

Sei es im Betrieb gemeinsam mit den Kolleg*innen, in der Nachbarschaft mit anderen Mieter*innen, oder sonstige Auseinandersetzungen, die wir zusammen mit Menschen führen, die ähnliche Interessen haben wie wir. Dennoch wollen wir die parlamentarisch-politische Bühne nicht den Rechten und Links-Liberalen überlassen.

Unsere Schwerpunkte bei der Gemeinderatswahl sind die Themen Wohnen, Verkehr und die Senkung der Gehälter der Welser Spitzenpolitik.

Georg Sembera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s